Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lasterstein

Lasterstein

, m., Lästerstein, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
I meist über die Schultern gehängter Stein (oft in Form zweier durch eine Kette verbundener Steine), mit dem der (insb. weibl.) Rechtsbrecher an einem öffentlichen Platz aufgestellt od. im Ort herumgeführt wird
II (erhöhter) Stein, der zur Ausstellung und Züchtigung eines Rechtsbrechers dient (mitunter als milderes Strafmittel gegenüber dem Pranger angesehen)
III Schandtafel
unter Ausschluss der Schreibform(en):