Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Aufsendung

Aufsendung

, Aufsandung

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
nd. upsending 
  • to betugunge und ener bekantnisse dusser upsendinge 
    1325 Plesse 49 [HannovStArch.]
  • die ... ufgebunge und ufsendunge 
    1335 FRBern. VI 201
  • 1347 HannovUB. 237
  • 1351 HamelnUB. I 327
  • aufsandtung yber ain wisen
    1492 FRAustr. 59 S. 328
  • 1507 FreibDiözArch. 25 (1896) 311
  • eine ordentliche aufsendung an den grund-herrn
    1550 Walther,Tract. 1000
  • fuͤrkommende aufsandungen, ubergaben, testamente, gerichtliche executionen ...
    1626 Lünig,CJFeud. II 421
  • aufsantung des richters und geschwornenambts
    1640 NÖsterr./ÖW. VIII 1082
  • eine ... schriftlich gefertigte oder muͤndliche auffsandung 
    1679 TractIurIncorp. IV 10
  • die aufsandungen und die thailungen der alten lehen
    oJ. OÖLTfl. III 6, 9 S. 354
  • Schiller-Lübben V 129
unter Ausschluss der Schreibform(en):