Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Ei

1Ei

ay pl. eiger 

I als Abgabe
II ital. guardia, frz. la garde, les garens 
unverwesliche Dinge, wie Eierschalen, Kieselsteine, Kohlen uä. werden als Eier oder Zeugen unter den Grenzstein gelegt
III
III 1 Wurf eines Eies zur Feststellung der Hühnergerechtigkeit
III 2 Abwärtsrollen eines Eies zur Festlegung der Grenze
  • soweit ... dasselb ei abwerts lauft, so weit stost sein forstgericht an das urbargericht
    1760 Strnadt,Grenzbeschr. 720
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):