Suche nach *brunnen im Index Wortartikel

16 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

I Quelle, Brunnen
II als Stätte von Rechtshandlungen
öffentlicher Ortsbrunnen
"Brunnen, an (aus) dem die amtliche Eichung der Fässer erfolgte", SchwäbWB. VI Nachtr. 1801
Flurname
Name eines Brunnens

Gemeindebrunnen

, Gemeindsbrunnen, Gemeindbrunnen
der ganzen Gemeinde zur Verfügung stehender Brunnen
"aus besonderer Gunst einem Privaten bewilligter Brunnen, der sein Wasser aus der Leitung eines Gemeindebrunnens empfängt"
Flurname
Ursprung des Rechts

Salzbrunnen

, m., Salzborn, m.
Salzquelle; auch das Salzwerk, die Institution, im Rahmen derer das Salz aus der Quelle gewonnen und damit gehandelt wird (1462, 1602)
Ziehbrunnen; dessen Nutzung kann an ein Schöpfrecht gebunden sein
wie Sod (I) 
Brunnen zur Wasserversorgung einer Stadt (II); einer Stadt (III) zugehörige Wasserquelle, Brunnenanlage
Brunnen mit einer Brunnensäule