Suche nach *burg im Index Wortartikel

16 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Flußdeich im Gegensatz zu Seeburg 
dem Kinde verliehener Schutz
-- als "Mutterleib" gedeutet
I Stadt
  • -- auch Ansiedlung außerhalb der Hauptstadt
  • -- aus lateinischem Sprachgebrauch:
II befestigte Wohnstätte, Burg
III insbesondere: befestigter Hof
  • -- Gehöftraum zwischen den Viehställen
  • -- Kirchenburg
  • -- Ortsgefängnis
IV Dorf, Flecken
Kämmerer, Eunuch
Burg als Erblehen
Friedensgebiet, innerhalb des Staatsfriedens
Herrenburg, Herrensitz
eine dem Hof (VIII 4) dienende Burg
I Bez. für Sodom
II Wohnsitz

Magburg

, f.
Verwandtschaft, Sippe; ̄geþ (I) 
reichsunmittelbare Burg; meton. auch die Gemeinschaft der Burgmannen
eine Schlachtordnung, bei der die Kämpfer Schild (I) an Schild stehen, nach Bosw.-Toller 831

Seeburg

, f., m.
I wie Seedeich 
II Verwaltungsinstitution für Deichsachen, Deichgericht; Gesamtheit der Deichrichter bzw. -geschworenen