Suche nach *haendig im Index Wortartikel

13 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

I von Sachen (attributiv, weit öfter prädikativ abhändig-1.2 - abhändig-1.5), nicht mehr in Händen; Gegensatz einhändig, vorhanden 
  • 1 weggekommen, entwendet, verloren
  • 2 abhändig werden wegkommen, verloren gehen
  • 3 abhändig bringen beiseite schaffen, wegnehmen, rauben
  • 4 abhändig machen 
    • a aus der Hand geben, veräußern, insbesondere unter Verletzung der Rechte Dritter, entfremden
    • b jemandem aus der Hand nehmen, wegnehmen, entreißen, stehlen, rauben
    • c
  • 5 abhändig tun, abhändig machen: wegnehmen
    • -- in verderbter Lesart
II von Personen (nur prädikativ): nicht bei der Hand, abwesend, flüchtig
  • 1
  • 2 abhändig werden sich entfernen, flüchten
  • 3 sich abhändig machen: sich entfernen, flüchten, nicht erscheinen
  • 4 jemanden abhändig machen abspannen
wie abhändig 
zur Hand, zur Verfügung
I in Händen habend
II in gemeinsamem Besitz befindlich (insbesondere von ungeteilten Erbmassen)
III einhändig machen einhändigen, übergeben
IV unverheiratet
V wie einbändig (verschrieben?)
habhändig machen in den Besitz bringen, übergeben
in Händen, im Besitz
im Kanzleistil
in den Händen; übertragen: im (Mit-)Besitz einer Person, insbesondere in Verbindung mit Verben

schändig

, adj., adv.
schändlich, schimpflich, Schande bringend; auf schimpfliche Weise