Suche: 
rückläufiger Index:

Suche nach *mahlzeit im Index Wortartikel

30 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Erntefest
Mahlzeit nach der Bürgermeisterwahl
Henkersmahl
bei der Wahl der Geschauer 
Essen, das die Lehrer des Ansbacher Gymnasiums am Gregoritag erhielten
Verlobungsmahl
Zeit zur Abhaltung des Hegemahls 
wie Henkermahl (I) 
wie Herrenmahl (I) 

Hochzeitmahl

, Hochzeitmahlzeit
-- hochzeitmäler "für die dem Priester, Mesner etc. gereichten Essen" 1599 SchwäbWB. III 1724
vom Empfänger des Hufenhafers zu geben
wie Kantorbier 
I Bewirtung als Leistung an den Dorfgeistlichen für dessen Predigt zur Kirchweihe (I 1) 
II in Geld abgelöste Gabe an Magistratsmitglieder
Mahlzeit bei der Wahl der Zunftvorsteher
Bezeichnung für ein Essen, das Amtsträgern einer Gemeinschaft (Zunft, Gemeinde, Kantorei usw.) bei bestimmten Anlässen (Eintritt, Austritt, Abschluß von Rechtshandlungen usw.) meist für deren Tätigwerden oder als Teil der Vergütung oder bei familiären Feierlichkeiten geschuldet wird; häufig Gegenstand von Luxusverboten; die Vielzahl der Anlässe wird aus der Kompositenliste deutlich
wie Meisteressen (II) 
Festmahl, das der Erwerber einer Liegenschaft für die Aufnahme in eine Nachbarschaft (I) zahlt
Gelage einer Nachbarschaft (I) 
Festessen des Magistrats (I) nach Abschluß der Ratwahl 
wie Rechenmahl 
anläßlich einer Rechnungslegung abgehaltene Mahlzeit
wie Schützengelage