Suche nach *reiter im Index Wortartikel

108 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

berittener Amtsbote
berittener Steuereinnehmer
Schuldbote
Verbreiter
I Ausrüster, Ausreeder
II Ausbieter beim öffentlichen Verkauf
(berittener) öffentlich Angestellter verschiedener Art
reitender Diener
-- reitender Diener
-- Landsknecht zu Pferde, berittener Polizist
Heimsucher
berittener Begleiter
als öffentliche Person, Grenzbereiter; berittener (Gerichts)diener
Bergaufsichtsbeamter
rotwelsch: Gendarm
Hexer, Unhold, der aufgrund eines Teufelsbündnisses angeblich in der Lage ist, auf einem Bock durch die Lüfte zu fliegen
Nachlaßverwalter, Verwalter einer Konkursmasse
mit Feuerlöscharbeiten betrauter Gemeindeangestellter
Aufseher über die Deichanlagen
Steueraufseher
Roßdienstpflichtiger
rotwelsch: Kirchräuber 
Aufsichtsbeamter über Eisentransporte
Aufsicht über das Feuerwesen
I
II "Soldat, der zu Dienerarbeiten gebraucht wird, bes. Offiziersdiener" Unger,SteirWsch. 253
III "Mitglied der Ulmer Freikompagnie"
IV etwa wie Freibeuter 
Forstwart
reitender Geleitsmann (I) 
Sattler
Bezeichnung der Augsburger Stadtgardisten wegen ihrer vergoldeten Borten und Schnüre
berittener Grenzwächter, der die Hege (I), Landeswehre (IV) (einer Reichsstadt) zu beaufsichtigen hat
berittener Grenzbeamter
berittener Grenzposten
Berittener zur Sicherung der Landstraßen
Beamter des Handgrafenamts 
berittener Freibeuter
Raubritter, Straßenräuber
Forstwart
berittener Aufseher über Holz und Wild
berittener Forstaufseher
berittener Forstaufseher
Gemeindevertreter bei der Teichschau
I Krieger, der einen Hengst reitet
II Hengstknecht, der Hengste auf Beschälstationen reitet
II der Pferde eines Hofes (VIII 4) bereitet (zureitet)
2Ausreiter beim litauischen Hofgericht zu Insterburg
I Verwalter eines Hofes (II 2)?
II Krieger eines Hofes (II 2 und VIII 4)
wie Hüttenreiter 
Aufsichtsbeamter über 2Hütten (VI), der diese bereitet, wohl kontaminiert mit reiten, rechnen
der den Jagdbezirk abgrenzt?
Zureiter der Pferde der Jungen (Hofpagen) an einem Hof (II 9) 
berittener Bote
reitender Kanzleibote 
berittener Kastenamtsbedienter, der die Kastengüter beaufsichtigt und zugleich in geringeren Fällen als Hofmarkrichter tätig wird (vgl. Wilhelm,NBayrRpfl. 16, 27, 35 u. 62), nur für Bayern belegt
berittener weltlicher Bediensteter einer Landeskirche (insbesondere der Kurpfalz), der mit der Rechnungsprüfung der einzelnen Pfarreien betraut ist
berittener Aufseher über den Kobalttransport
dem preußischen Landrat unterstellter, berittener Landpolizist
wie Kreisausreiter 
berittener Kundschafter (II 3), 1Bote (I) 
zunftgebundener Tuchscherer
I im Land reisender Bevollmächtigter, hier des Bischofs v. Würzburg
II berittener unterer Verwaltungsbeamter mit polizeilichen Aufgaben in ländlichen Bezirken, Bereiter 
berittener Bote in Landesdiensten, zuständig für die Zustellung von Ladungen, Durchführung von Vollstreckungen ua. gerichtliche, fiskalische und administrative Maßnahmen
2Ausreiter in Diensten der Landschaft (II) 
zünftig organisierter Handwerker, der fertiges Leder weiter verarbeitet u. verkauft
wie Lederer 
wie Lederkonreiter 
vom Lehnsmann (I) dem Lehnsherrn (I) mit einem Lehnspferd zu stellender Soldat
wie Messerer 
zum Botenritt bzw. der Postbeförderung verpflichteter Metzger (I) 
Begleiter zu Pferde, in unterschiedlichen rechtlichen Zusammenhängen (Fehde, Geleit uä.)
berittener Beamter, der die Münze (IV) visitiert

Oberreiter

, m., Oberreuter, m.
Amtsträger im Deutschen Orden mit Polizeifunktionen
Pachteinnehmer
wie Pergamentmacher 
berittener Bote im Dienst der 1Post (I) 
berittener Bote, der Kontributionen eintreibt
berittener städtischer Bote oder Aufseher

1Reiter

, m., für die mnl. und mnd. ru(i)ter-Formen: (Reuter), m.
I Mann, der im Kriegs- oder Wachdienst oder als Bote reitet
II Söldner, Bewaffneter (später: zu Pferd); Straßenräuber, Wegelagerer
III Münze, auf der urspr. ein Reiter abgebildet war
IV ein (verbotenes) Glücksspiel

2Reiter

, m.
I Bereiter, zB. von Tuch; Handwerker
II Veranstalter

3Reiter

, f.
in Straßburg: Münzprüfgerät mit einer Öffnung, die der richtig geprägten Münze entspricht
zum Roßdienst eingesetzter Reiter
"ein berittener polizist, der salzfuhren controlliert und salzschmuggel verhindert" DWB. VIII 1710
Bediensteter der Finanzverwaltung für den Salzhandel
reitender Kontrolleur im Salzwesen
berittener Gehilfe eines Steuereinnehmers
wie Schoßausreiter 
wie Seelwärter (I) 
(zunftgebundener) Handwerker, der Seide weiterverarbeitet und verkauft
berittener Silberbote 
Söldner, der zu Pferd dient
berittener Kämpfer, der mit einem Speer (I) dient
berittener Soldat, Kämpfer, der mit einem 1Spieß (I) bewaffnet ist
1Reiter (I) im Dienst einer Stadt (III); ua. mit Wach- und Botendiensten betraut
wie Stadtrechner 
Raubritter, Strauchritter, berittener Staudenräuber 
wie Steuerrechner 
wie Strandreiter 
berittener Strandknecht, der ua. die 1Strandbauern beaufsichtigt
berittene (niedere) Amtsperson zur Beaufsichtigung und Sicherung von 1Straßen (II) und zur Durchführung des Straßengeleits (II) 
wie Straßenbereiter 
I bewaffneter Kämpfer, Krieger
II Fürsprecher, verbaler Verfechter
III jmd., der sich prügelt, schlägt (I); Streithahn
aus Stroh (I) gefertigtes grobes Sieb