Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Brücke

I Bauwerk, über welches ein Fuß- oder Fahrweg geführt wird, um ein Gewässer, ein Tal, einen Graben oder ein sonstiges Hindernis zu überwinden
  • -- als Zollstätte
  • -- als Grenze
  • -- als Freiung
  • -- als Gerichtsstätte
  • -- als Stätte der Königswahl
  • -- als Marktplatz
  • -- Verkaufsbank
  • -- (fliegende) brücke Fähre
II Zufahrt von der Straße zum Haus, fahrbar gemachter Weg
III Schaffot
IV "brachliegende Strecke, die zwischen bebauten Feldern zur Ein- und Ausfahrt dient"