Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Dorfzehnt

I allgemein: der in einem Dorf oder dessen Feldmark fallende Zehnt
II im Gegensatz zum Neubruchzehnt
  • -- hierher?
III der dem Zehntherrn zu bringende Zehnt im Gegensatz zu dem von ihm zu holenden Feld- oder Garbenzehnt, insbesondere kleiner Zehnt
  • -- "Abgabe eines Dorfes an Kleinvieh, Käse und Eiern und dergleichen"