Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kelterbann

Kelterbann

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I engerer oder weiterer Bannbezirk um eine Kelter (I) 
  • so ein verfolgt mensch fliht auf weinbergrund und kelterbann, mag er schutzrecht han
    1614 NÖsterr./ZVk. 11 (1901) 454
  • kelter-bann ... der bezirk, uͤber welchen dieses recht [Kelterbann II] sich erstreckt
    1786 Krünitz,Enzykl. 36 S. 819
II Zwangsrecht eines Grund- oder Landesherrn auf Benutzung seiner Kelter (I)