Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): König(s)heuer

König(s)heuer

, f.


I Abgabe an den Bischof von Münster
  • zo schole wy ... volghen laten unsen gnedighen heren van Monstere syne koninghure, dar he recht to hefft
    1404 OstfriesUB. I 164
  • 15. Jh. Theuerkauf,Lehnswesen 41
II Abgabe von Königland 
  • der morgen koͤnigsland jaͤhrlich an koͤnigshauer gab drei schlichte thaler
    1677 StaatsbMag. III 730 [ebd. 732]
unter Ausschluss der Schreibform(en):