Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kund(e)brief

Kund(e)brief

, m., Kundesbrief, m.
gerichtliche Urkunde unterschiedlicher Art:
I gerichtliche Urkunde, durch die auf Begehren eines Gläubigers ein Bürger zum Gast (II 2 a) erklärt wird
II gerichtliche Urkunde, durch die auf Begehren eines Gläubigers dem (zukünftigen) Beklagten der Anspruch des Gläubigers dargelegt wird
IV auf Bitte eines Beschuldigten ausgefertigtes u. öffentl. zu verlesendes Bestätigungsschreiben des Landgerichts, daß der Beschuldigte sich zum Gerichtstermin einfinden werde
V von einigen Bürgern eidlich u. mit Siegel bekräftigtes Alibizeugnis für einen Mitbürger, gleichzeitig Warnbrief, mit dessen vielfacher Versendung in umliegende Orte einer möglichen Blutrache an einem Unschuldigen vorgebeugt werden soll
VI Beweisurkunde