Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Leutnant

I Beamter der Zivilverwaltung, auf Grund mancher Doppelfunktionen nicht immer von II zu unterscheiden
  • 1 Statthalter, Stellvertreter
  • 2 Gerichtsperson, insb. Richter, auch im militärischen Bereich
II Militärperson, uU. zugleich Verwaltungsbeamter
  • 1 Stellvertreter eines ranghöheren Offiziers, später auch als eigenständiger Rang, in der Schweiz tw. Träger eines politischen Amts
  • 2 oberster L. Inhaber des Oberstleutnantranges oder überhaupt ein ranghöherer L. 
III Amt, Stelle eines L. (II 1)