Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Oberhof

Oberhof

, m., Überhof, m.
I Herrenhof (I), Meierhof, curtis principalis, in Luxemburg Verwaltungseinheit, unterschieden vom Unterhof oder Niederhof (I) 
II "Rechtsbelehrungs- und Rechtsauskunftsstelle zur Unterweisung fremder Gerichte und zum Teil auch privat anfragender Einzelpersonen in Rechts- und Prozeßsachen, vor allem in Fragen des materiellen Zivilrechts und des Zivilprozeßrechts" (HRG.1 III 1134), auch Rechtsbelehrungsstelle in zünftischen Einrichtungen (1404)
III Rechtsauskunft eines Oberhofs (II)