Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Rechner

Rechner

, m.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
mnl. auch recher 

I eine Person, die beruflich rechnet (I); insb. ein städtischer Bediensteter der Finanzverwaltung, Steuereinnehmer
  • computatores, qui dicuntur rekennere dicorum, ego abbas solus instituam et per eosdem ipsos dicos ordinabo
    1239 CartMichielAntwerp. 342
  • [Verordnung,] das sie [burgermeister und czwene uswendig rates] vier rechner seczen alle jar... die der stette gut alle ynnemen ... dieselben vier rechener sullen denn auch dem rate zu ieder fronfasten widerrechen
    1371 HeilbronnUB. I 124
  • gesetzt, daz kain rechner ... der stet gůt nienan geben sol ane dez ratz willen
    1376 UlmRotB. Art. 58
  • ist gesetzt, wer der ist ... die ir gůt ... gebent, daz suͥllent si in jars frist oder ir erben an die rechner bringen und den sagen, wa si daz gůt hin geben haben
    1376 UlmRotB. Art. 63
  • ist erkennt, das die rechner hinfuͥro der statt jars nů ain rechnung tůn sollen
    1385 SchaffhStR. II 126
  • gesetzt, das man ainem rechner, der der stat jnniemer ist, nicht mer geben sol denn acht pfund haller ... vnd aim rechner, der vss geber ist, zehen pfund
    1396 MemmingenStR. 311
  • git man ... dem gebuttel ain pfund und aim rechner, der vssgeber ist, zehen pfund
    1396 MemmingenStR. 311
  • gheen recher sal hogher bevelinghe doen van penningscold ... dan des eersten dachs bi twe scillinge
    1398 Schwartzenberg I 287
  • welhen man erkiust zů eim amptman hie in der stat, ez sie zů burgermaistern, rechnern, brot besehen, fleisch besehen, pfennig kiesen
    1404 Wimpfen 87
  • dasz dann yeglich statt durch jr rechner, bey den ayden, die sie darumb vor irem raut schwerend, all ir stüren, umbgelt, zöll, rent und gilt ... jnnemen, ... aigentlich in summ berechnen und darlegen sullend, usz iren büchern
    1488 UrkSchwäbBund. I 27
  • visitirer und rechner diser balie
    1497 ZThür.2 30 (1933) 572
  • wollicher also in den rechenstuben umb gelt gestrafft wurdt, der soll das in vierzehen tagen ... den rechnern ... außrichten, naherthun und bezalen
    1510 HeilbronnUB. III 275
  • wann man die gantze statt rechnungen ... wie breüchig einnimbt, darbey der clein rath volkommen, zwen rechner vom grossen rath vnd zwen von der burgerschafft ... sein ... sollen
    1625 MellingenStR. 399
  • [bei Ausständen soll] der rechner mit einem presser belegt, deme alle tag 20 kr. vor seine gebührende zöhrung und taglohn aus des rechners eigenem ... beuttel bezahlt ... werden
    1722 WürtLändlRQ. II 407
  • meiner regierung und cammer wird anbefohlen, die kirchenschaffney wieder mit ihren rechnungen auf den alten fuss einzurichten, dass nehmlich die dazu bestellte rechner ihre rechnungen bey der cammer müssen abgeben
    1755 Mesnil,StArnual 147
  • die beschehene capital-abloͤsung zur einregistrirung [soll] von denen rechnern ... berichtet werden
    1763 SammlBadDurlach II 106
  • wenn ein rechner das kassengeld mit seinen privat-geldern vermischt; so hat derselbe bei einem erscheinenden rest die vermuthung gegen sich, daß er sich eines kassen-diebstahls schuldig gemacht habe
    1806 Reyscher,Ges. XVIII 1256
  • wollen wir ... zu ... leichterer verhuͤtung oder entdeckung der kassen-reste ... jedem rechner die fuͤhrung eines ordentlichen tagebuches zur pflicht gemacht haben
    1832 Weisser,VerwWürt. 215
II Träger einer Deichlast
Sachhinweis: Gierke,DeichR. II 56f.
  • dat eenige van de rekenaers, waerdyckers, breede ingeerffde ende andere arbeyders onwillich geweest zyn te comen te landtweere
    1533 Beekman,DijkR. II 1368
unter Ausschluss der Schreibform(en):