Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Reiterrecht

Reiterrecht

, n., Reuterrecht, n.
I Gesamtheit der geschriebenen und ungeschriebenen Rechtssätze für das berittene Militär
II Gericht für berittene Soldaten
III das Recht des Landesherrn, die durch sein Land reisenden Personen auf Verdacht hin zu kontrollieren; hier in einer polemischen Argumentation
IV mit Bezug auf Sachsenspiegel LR. II 68
V Faustrecht