Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schaden/schaden

Schaden

, m., mnl. auch f., Schade, m.
I in persönlicher Bed.: Schädiger, Krieger, Feind, Übeltäter
II Nachteil, Verlust, Verschlimmerung
III Kosten, Auslagen
IV meton. (zu II.): das Gelände, auf dem geschädigt wird

schaden

, v.
I schädigen, Schaden zufügen, beeinträchtigen; zum Nachteil gereichen
II als Geldbuße bezahlen