Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Schöffenrat

I Kollegium der Schöffen; auch als Teilgremium eines Stadtrats, häufig als innerer/geheimer Rat (V 2); auch dessen Zusammenkunft, Sitzung
II in Frankfurt a.M.: reichsstädtisches Obergericht (II), das für summarisch zu erledigende, eilbedürftige 1Sachen (I) und die freiwillige Gerichtsbarkeit zuständig ist
III in Straßburg: Großer Schöffenrat ein Kollegium (I) aus 300 Mitgliedern, je 15 aus den 20 Zünften der Stadt, das zur Entscheidung grundsätzlicher Fragen hinsichtlich der Verfassung und Politik der Stadt zusammentritt
IV Mitglied eines Schöffenrats (I) 
V Inhalt der Beratungen eines Schöffengerichts