Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Stiftpfennig

I wie Stiftgeld (I); auch Pfennig als Stiftgülte (I) 
II Pfennig oder kleiner Geldbetrag als Gebühr an den Amtmann, der die Stiftgülte (I) einzieht
III Mietzins für eine Wohnung
IV Schmuckmünze zum Zeichen des Innehabens einer Pfründe (II)