Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): admannire

admannire

Das seltene Wort scheint eine lateinische Neubildung aus ad und mannire zu sein. Doch könnte auch ein altfränkisches atmanjan zugrunde liegen
vorladen, und zwar mit Erfolg vorladen
  • si autem testes non potuerit admanire, ut ei testimonium praebeant
    1. Hälfte 7. Jh. (Hs. 8. Jh.) LRib.(Sohm) Tit. 60 § 1 (Hs. A) [abweichend heißt das Belegwort admannire in Hs. A 8, admonire in Hs. A 6, consequere in Hs. A 9 und congregare in Hs. A 10, 11 sowie in den Handschriften von Sohms B-Klasse]