Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Appellant

Appellant

jmd., der gegen ein Gerichtsurteil Berufung (I) einlegt; Berufungskläger
  • wirt dat men van der sentencien der voirscreven arbiters appelleerde, dat de appellant dairaf zijn appellacie zoude moeten releveren binnen iii maenden tijts, voir den richter van der plaetzen etc., op versteken te zijn van der appellacien der sentencien, ende om die sentencie alsdan ter executien geleet te wordden ten proffijte van der partijen, die nyet geappelleert en hadde
    1496 CoutBrab. II 2 S. 54
  • een appellant, die succumbeert in de sake van appellacien, ende tevoiren oic succumbeerde in sake principale, die sal altijt gecondempneert wordden in de costen
    1496 CoutBrab. II 2 S. 271
  • der appellant soll sein beschwerung ... fürbringen
    1518 Wertheim 40
  • so der appellant von der endtvrtheil im fußstapffen mit lebendiger stimm appelliert, bedarff er keiner schrifftlichen appellation
    1534 MainzUGO.(Saur) 12r
  • uber 14 tag soll der appellant das dingschreiben oder ain schueb wider in die schrann pringen und aufgebrochen werden
    1. Hälfte 16. Jh. OÖsterr./ÖW. XIV 409
  • wan der appellant auß ehaffter verhinderung und mengel der acta weiter zeit und terminum ad producendum libellum ... erlangt
    1555 RKGO.(Laufs) III 7 § 1
  • in sachen des ... B.B. ... originailclegeren und appellanten 
    1555/56 WestfLR. 240
  • es soll aber so wol der appellant als der appellat seine noturfft muͤndlich fuͤrtragen
    1583 HadelnLR.(Pufendorf) I 13
  • sall der appellant ... sijn grauamina ... schrifftlich ... oeuerleueren, die welcke der gerichtzschrijuer by den acten sall registrieren
    16. Jh. NijmegenStR. 132
  • woͤlte aber der appellant hernach soͤlchen wider jhne erlangten rechtzug widertryben
    1616 WaadtStat. 470
  • das rechte clag libell, worauss der clager vnd beclagte oder sonsten der appellant oder appellat abgenomben vnd iu das prothocoll aigentlich eingetragen werden khönne
    1669 SteirGBl. 1 (1880) 166
  • beyspiele ... laͤcherlicher uebersetzungen. ... rufer st[att] appellant 
    1793 Bischoff,Kanzlei. I 199
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):