Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Bannrecht

Bannrecht


I Rechtsordnung in einer Bannherrschaft
  • daß ... die von Wyler ... irn banne ... nach bannsrecht mit hute gelt, banngarwen, bannschatz, weydtgang undt anderm ... behietet undt genossen
    1464 RappoltsteinUB. IV 324
II ausschließliches Recht auf Mühle usw.
  • 1425 GrW. VI 199
  • item die stift uf die fier tag ist ôn alle gnad also, dasz der herr die fischaz, holzwart, schmidstat, becken, wirt, metzger, müller mag alle verlihen, wem er wil, es hab dann ainer banrecht erkauft
    1502 GrW. VI 199
II [Dublette] Einnahme daraus
III
Bannteiding
IV Strafrecht
  • das bann-recht sagt nicht: wann jemand bekennt, daß er zur hexenversammlung geflogen ... sondern ...: wann jemand wuͤrcklich ... geflogen ..., soll er zum feuer verurtheilt werden
    1689 Valvasor,Krain III 2 S. 102
unter Ausschluss der Schreibform(en):