Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Baumeister

Baumeister

Nebenformen bauen-, bauhe-, bu(e)-, bui-, bo(e)-, bou(w)-, bow-, boy-, boim-; -mey(n)ster 

I (Ackerbau)

I 1 Beamter, Aufseher über Gemeindeland
  • di burger ... zů bůven in deme velde und in der mark und hant da zů korn ... ein bůmeister 
    1323 Weinheim 386
  • die von Aadorf setzend jerlich drei buwmeister, und wenn ein g'meind ze Aadorf ze rat wirt, einen houw uzegeben, dann sönd die drei buwmeister usgeben
    1469 SchweizId. IV 521
  • dass niemand auf die allmend ... ohne erlaubnus des bauwmeisters, auftreiben soll
    1736 ZSchweizR. 7 (1858) RQ. 136
  • Bruns,Volksw. 4
  • SchwäbWB. I 715f.
  • Unger,SteirWsch. 55
I 2 Guts-, Hofverwalter
  • lithones dicte curtis presentabunt uni, qui dicitur boimmeister, 45 solidos ... et illi boimmeister astabit sculthetus de Rulinchusen, de manu sua recipiens dictos denarios
    1260 GrW. IV 774
  • ein abt von Prume sal kiesen vorster, vischer ind bumeister in allenn hoeuen
    1298 GrW. II 517
  • magister culture curtis veyhoves, dictus boumester 
    1332 Essen/Kindlinger,Hörigk. 396
  • so mogent die hubenere mit kontschaft eyns bumeisters in den walt faren
    1386 Bacharach/GrW. II 216
  • weisen wir das vnse frauw vurg. im herbst ein gedingh hait, das sull gebieden ir geschwornen baumeister 
    15. Jh. GrW. II 635
  • de buimester sall licken alle maten scheppel, verdel, beker und ellen
    oJ. GrW. III 28
  • GrW. III 31
  • Schmeller2 I 186
  • SchwäbWB. I 715f.
  • Unger,SteirWsch. 55
I 3
Klosterpfleger
  • niemen soll dem closter keinen schaden tun an kürne, an holz, an wißmad ... ußgenommen an urlob ains bumaisters 
    1392 WürtLändlRQ. II 860
I 4 oberster Knecht
I 5 Aufseher über die Arbeit im Weinberg
II (Hochbau)

II 1 wie neuhochdeutsch Architekt
  • hat die herrschaft Tyrol dem pawmaister auf Sigmundskron, als man daran gepaut hat, zehen tagmad wysen zuegestellt
    1525 ActaTir. III 106
  • ein buwemeyster sol sweren ... keinen großen bauw ane eines rats wüssen vnd willen anzefahen
    1530 RheinfeldenStR.(SchweizRQ.) 274
II 2 Bauherr
  • was gebrochenes [Streitigkeiten] in den landen, an den bauenmeistern vnnd gesellen ist, das man sol rechtfertigen
    1486 Wissell,Steinmetz 111
  • 1651 SchweizId. IV 521
II 3 als Baupolizei
  • ez sint gesetzet paumaistere, und swer ainen umpau tut in der stat und dem die pauumaistere ... gebietent, daz er den abraume
    14. Jh. NürnbPolO. 287
  • 1489 MünchenStR.(Auer) 206
  • abbruch sölicher vnerlaubten gebeüwen, so durch den buwmeyster vnd einunger ... söllten verrichtet werden
    1623 ZofingenStR. 353
II 4 Aufseher über die öffentlichen Bauten
  • als unser bumaister von unser brunnen wegen mit ewch abgeredt
    1431 AugsbChr. II 154 Anm. 2
  • ein bumeister sol schweren getrülichen zů der stat buw brunnen ... zů besaͤchen
    1480 KaiserstuhlStR. 47
  • 1488 Aschaffenburg/Gengler,StRA. 88
  • welichen unser landlüt zu einem buwmeister nemend, der soll die straßen ... besichtigen
    1500 SchweizId. IV 521
  • buwemeister und bornmeister
    1512 Bücher,FrankfBerufe 36
  • haben sich die burgermeister und baumeister zu Berlin mit den andern gewerckenn, der wasserkunst halben, verglichen
    1572 Fidicin IV 286
  • es sollen von der teichachts-deputirten ein teich-grafe ... wie auch zwo baumeister ... vorgestellet werden
    1608 Hackmann Mantissa 29
  • sullen twee bauwmeesters ... gehalden syn ... behoorlijck alle jaer die straeten te repareren
    1716 CoutLooz III 184
  • 1777 ÖW. IX 538
  • MnlWB. I 1398
-- zugleich Aufseher über die Feuerwehrgeräte
  • es soll auch niemands kein fürleutern von den leutern nemen on eines buwmeisters erloubung
    1535 RheinfeldenStR.(SchweizRQ.) 274
  • de bon-meesters ende emmer-bewaerders, en sullen niet vermogen eenige brant-zeylen of brant-emmers, aen yemant, buyten noot van brant, uyt te leenen
    LeidenK. 1658 73 (nr. 74)
-- insbesondere Ratsherren als Aufseher über die öffentlichen Bauten
  • zwey aus unserm rath und zwey aus unsrer gemeinde zu baumeister jährlich geordnet
    1521 ArchUFrk. 2, 3 (1834) 170
  • der baumeister sind zween; einer aus dem innern, der andre aus dem äußern raht
    1689 Valvasor,Krain III 2 S. 546
II 5 Kirchenbaupfleger
  • super eligendis inter nos procuratoribus sive magistris, qui vulgariter bumeystere appellantur operis beate Marie virginis
    1284 FrankfUB.(Lau) I 231
  • dem bůmeistere u̍nser froͮwen
    1339 BaselRQ. I 1 S. 16
  • bumeystere zu unser frauwen der parre
    1348 FriedbergUB. I 165
  • 1388 GrW. V 332
  • boymeister 
    1388 NrhAnn. 83 (1907) 45
  • der buwemeister unsir lieben frauen pharkirche
    1419 GelnhausenGB. 20
  • es sollent alwegen zwen recht paumaister bei ieclicher pfarkirchen sein, die da einnemen, was der kirchen an den pau gegeben wirt
    15. Jh. RefSigm. 210
  • buwmeister und pflegere des buws der pfarrkirchen ... zu Basel
    1521 ZGO.2 6 (1891) 307
  • de kerkgeschwarne edder buwmeister 
    1598 Neocorus,Ditm. I 238
III
III 1 Amtsdiener
  • minister, bomester et budel
    1222 Kehrein,Samml. 20
  • soll den stocke ein bumeister machen ... und soll ihn [den Galgen] ein bumeister machen
    1338 GrW. I 726
  • sollent har schicken dugen zu einer badbütte, die soll binden ein bumeister 
    1338 Unterelsass/GrW. I 729
  • der buwmeister sal deme [Gefangenen] die vessere vmb die voisse legen ... ind der buwmeister sal den slossel bewaren
    1455 GrW. III 874
  • 1507 KlArchRhProv. I 137
  • der bawmeister sall alß dan den gefangenen auß dem stock holen
    1600 GrW. II 530
  • wofern ein gemeiner der gemeinden etwas schuldig ist ... und nicht zahlen wolte, die zween alte und zween newe baumeister ... solchen schuldtner ... macht haben sollen zu pfanden
    1684 RhW. I 1 S. 76
  • kein spendbrot deheinem vnserm bumeister, weibel riter, loiffer, wechter ... geben
    oJ. BernStR. I 136
III 2 Burgvorsteher
  • die bumeistere in der burg und die burgermeister in der stad
    1334 FriedbergUB. I 128
  • welhe zwen ritter auch bumeister weren
    1337 Böhmer-Ficker 524
  • burggrave bumeister und burgmanne des heiligen richs zur burge Fritdeberg
    1400 RTA. IV 164
  • wer zu buwmeyster gesaczt ... dem sollen die burgere, vnd inwonere zu des sloßes geschefftn ... gehorsam sin
    1452 Reyscher,Stat. 429
  • chacun des quatre seigneurs communs remettra annuellement au buwenmeister du château, la somme de 7 florins, destinée à l'entretien et aux réparations nécessaires
    1464 JbLothrG. 5, 1 (1893) 103
  • FriedbergUB. I 138
III 3 Verwalter der Ganerbschaft
  • 1406 Adelsheim/ZGO.2 3 (1888) 210
  • juncher Richart von Filbel buwemeister vnd ganerbe zu Lintheym
    1460 GrW. III 434
  • zu den wolgebornen, strengen und vesten buwemeistern und ganerben des sloß und stadt Staden
    1474 Scherz-Oberlin 101
  • 1599 SchwäbWB. I 715f.
  • ein jeder ganerb hat zwei jahr das einkommen da ohngefahr und muß allda baumeister sein, das stättlin in schutz halten fein
    1616 ZWirtFrk. 2, 2 (1851) 74
  • in dem amte Kleeberg in Hessen D. zwey jahre baumeister und Nassau Weilb. ein jahr
    oJ. Scherz-Oberlin 101
III 4 Rentmeister, Stadteinnehmer
  • welhi darczu genomen werdent, das si diser stat bumaister sullent sin, diu sullen auch alliu jar widerraitten der stat zins, ungelt und ander gult, sy
    1340 AugsbChr. I 130
  • de boumestere scolet ut vorderen ... der stad tins, burscap, inninghe, broke
    1358 HannovStR. 328
  • solich buͤß sol ein buwmeister innenemen und mit eim hußcomethur die teilen
    1444 Mergentheim 151
  • einen buwemeinster welen ... und wann sein jare auß ist, so solle er uns rechenung thun
    1469 AdelsheimStR. 629
  • 1500 Stallaert I 276
  • soll sein unrecht mit 3 1/2 ℔ baumeistern und umgeltern büßen
    16. Jh. Beemelmans,Ensisheim 80
  • juramentum eines baumeinsters ... dasz er gelobe ... unserm ... herren und der statt umbgelt ... samlen
    16. Jh. Weinheim 401
III 5
Bürgermeister
  • 1509 Wertheim 44
  • 1614 Knapp,BeitrRWG. 175 Anm. 2
  • durch gemaine stimb zu dorf- und paumaistern erwelt
    1668 Tirol/ÖW. V 505f.
  • wie asdan van den vursc. neit hie enweren sonder orloff unss wirdiger vrouw schoultiss off bouwmeister wyssen
    oJ. GrW. IV 778
III 6 Vorsteher der Judenschaft
  • so von gemeiner judenschafft zehenden jaͤhrlich neue baumeister wuͤrden erwaͤhlet, sollen die baumeister aus den zehenden genommen und gewaͤhlet werden
    1705 Schudt,JüdMerkw. III 182
III 7 Beisitzer des Baudings
  • 1404 ZGO. 8 (1857) 136
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):