Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): beehelichen

beehelichen

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
verheiraten
  • der da khain lediger gesell, sonder beehlicht ist
    1599 MHungJurHist. IV 2 S. 115
  • sich mit einander zu beehelichen 
    1599 NÖLREntw. II 17 § 2
  • lediges oder beehelichtes stands
    1637 CAustr. III 12
  • dat se ehre döchter ahne bruttschatt vorlaven und beehelichen 
    oJ. GrRA.4 I 584