Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): befischen

befischen

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
  • hebbet unse twelften deel in deme weere ... dat schulet se uns bevischen laten
    1369 Schiller-Lübben I 309
  • dat water jement bevischede 
    1383 BremUB. IV 28
  • baide bäch ... hat ... die churfurstliche Pfaltz allain zu befischen 
    1549 BadW. 40
  • niemand soll steigen in eines andern garten die hütefäßer zu befischen 
    1611 StolpStat. 246
  • die ... teiche zu befischen untersaget
    1666 Benno,Köslin 241
  • een meer ... van mijns genadichs heeren weghen bevischt 
    oJ. MnlWB. I 1188
unter Ausschluss der Schreibform(en):