Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): behielichen

behielichen

-heilich-, mnd. -hyl(ic)k-, hillik, mnl. behi(e)li(c)ken, -huwelik- 

I (sich ver)heiraten
II etwas erheiraten
--
behilcte soon Schwiegersohn
unter Ausschluss der Schreibform(en):