Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): beurbaren

beurbaren

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I anbauen
  • ihre verlassenen häuser in besitz nehmen, die wüsten stellen bebauen und andere gründe beurbaren 
    1713 Merschel,Rawitsch 121
II zinspflichtig sein
  • [das zum herzoglichen] casstenamt W. beurbarte zapfenrecht zu N.
    1716 MBoica XVII 92