Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Borg

Borg

ags. borg, nd. borch, borg, nordfries. burg(h), hd. Nebenformen burg, parchk, porck, poln. borg 

I Leihe, Stundung, Kredit
--
Anleihe
-- Schuld, Schuldenlast
-- Darlehen
II Glosse für vadimonium AhdGl. IV 245
Bürgschaft

II 1 zur Bürgschaftsleistung auffordern
  • vinde men, dat men ene to borghe beden scal: so scal men ene drie to borghe beden
    1. Hälfte 14. Jh. GoslarStat. 57
  • czu dryen [malen) ... czu borgin byten
    oJ. MagdebBresl. 15
II 2 gegen Bürgschaft freigeben
-- etwas gegen Borg ausliefern
II 3
  • to welker stat datselve pand gebracht werd, der dat pand ist, di scolen folgen und scolen dat to borge eischen
    1345 CDBrandenb. III 1 S. 24
  • keyn antworter sal den kleger czu borge drangen, her sey danne von em gescheiden
    oJ. DanzigWillk.(Simson) 29 (Art. 3)
II 4 Schutzgewährung, Bürgschaftsverpflichtung, Bürge, Bürgenverband der Zehntschaft, Bürgschaftspfand
III Schonung, Rücksicht
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):