Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Brüderling?

Brüderling?

  • kein burger noch burgers kinder, die jemands brüderlinge sein und selber nicht zuhauß sitzen
    1437 KölnStat. I 70