Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Buch

Buch

ags. boc; nd. bok 
vgl. Brief, Rodel, rot, schwarz, 1Urkunde

I Urkunde
  • 1331 InvBruges I 452
  • mit rullen, registern und boken 
    1505 CTradWestf. IV 382
  • derselben rechnunge sol man zwey buch machen und der ein buch unserm herren geben und ein buch in unser capitel antworten
    oJ. MWirzib. VII 231
  • prieff und zedel und pucher und register
    oJ. TirolInv. 45
  • GrRA.4 II 5
  • Liebermann,WB. 25
  • MnlWB. I 1334
II Buch im heutigen Sinne

II 1 Buch, in dem Rechtsatzungen eingetragen sind
--
mit Zusätzen
--
  • die Schweizer Konstitution von 1798 
    oJ. SchweizId. IV 985
II 2 Buch, in das Entscheidungen eingetragen werden
-- etwa schwarze Liste
-- in der Schule
  • buch der ehre, buch der schande
    1781 ZVkFreib. 36 (1920) 99
II 3 Buch zum Eintrag von Rechtsgeschäften an unbeweglichen Gütern, Grundbuch
  • swenn man ain aigen in daz buoch schreiben sol
    1347 MünchenStR.(Auer) 15
  • suͥllen die selben zins gelt oder gůt ... geschriben werden in ain bůch 
    1376/1445 UlmRotB. Art. 178
  • tůt des an die schepen unde an ere bůc, dat hie dat gůt wol achte jar in sinen weren ghehat ane ansprake
    14. Jh. MagdebSchSpr.(Friese) 8
  • erffliche sachen sal man up dat boich setzen
    1403 SiegburgWQ. I 76
  • 1446 Nyrop,Saml. I 199
  • 1469 OsterwieckStB. 19
  • 1475 RigaErbb. 122
  • gy mogen dat gelt by dat boek bringhen vnde iuw dat hueß laten toschriuen
    1491 OberhLüb. 286
  • ick H. van D. stae dairvan to boick 
    15. Jh. NrhAnn. 39 (1883) 41
  • denselben kauff ... in unser tirolischen cantzley ansagen und ... in ain buech eingeschriben
    1500 Bozen/ZFerd.1 3 (1827) 119
  • 1512 NÖsterr./ÖW. VII 991
  • 1581 HagenLR. 12
  • 16. Jh. BreslStR. 87
  • zu buch setzen
    1672 Kleve/Steinen,WestfGesch. III 757
  • eyn bock ... dar he an scrive de vorpandingen der erven unde der gude
    oJ. BillwLR. 343
  • der christen puch, also ob ein christen einem andern christen icht pfant seczet
    oJ. WienJudenb. 106
  • BaltStud. 46 (1896) 55
  • Kennemerland 194
-- mit Beiwörtern
II 4 Rechnungsbuch

II 4 a
II 4 b Bürgerverzeichnis
  • wil ... eyns burgers sone in das buche geschrieben werden
    1440 Frankfurt am Main/Keutgen,Urk. 247
-- Lehenregister
  • in diesem bůch sind vermerkcht miner herschaft sezzlehen und mannlehen
    1361 Innsbruck/AnzSchweizG.2 10 (1906/09) 329
  • dusse alle van den ersamen kopman dar tho erwelet ... als ock in der ersamen kopmans bock vertekent
    1529 GartenRJacobsf. 32
  • 1639 RhW. II 1 S. 77
  • dieselb rüegung [Rügepfennig] soll eingeschrieben werden in das buech 
    1665 NÖsterr./ÖW. VII 879
  • das buch aufmachen eine örtliche Zimmerleutegesellschaft gründen 
    oJ. Weiß,Zimmerl. 25
II 4 c kaufmännisches Geschäftsbuch
II 5 Verwaltungsbuch verschiedener Art
  • da ... aus notwendigen ursachen zettel ins buch geleget würden
    1548 CJSystMet. 128
  • das auff die ratschleg vnd annder notturftig vrkunnden und perkhwerchshaͤnndl ain sonnder puech gehalten
    1556 SchwazErf. Art. 23 § 6
  • daß er ... alles, was ein- und ausgewogen wird, richtig zu buche führe
    1648 RevalStR. II 265
  • eynes bergmeysters tafel noch buch mag uff nymande gezcukenysse thun
    oJ. FreibergBR. 299
  • des perges puch 
    oJ. IglauOberhof 151
-- mit Zusätzen
II 6 geistliches Buch
  • das desselben fromen mannes J.S. seyn nomen sal eyngescriben werden in das buch der kyrchen
    1465 GlatzGQ. I 279
  • vorlatingen ... uth dem geistlichen boke uthgethagen
    15. Jh. BaltStud. 46 (1896) 78
  • daz eine daz gehoeret an dem babest, der mit dem buoche sere twingen kan
    oJ. Reinmar v. Zweter 214, 2
-- Bibel
  • das puech der ebangely
    oJ. SterzingSp. I 288
  • bei Legitimation: of si den outsten in der trouwen mede onder den boeke naem
    oJ. HollSsp. Art. 58/ZRG.2 Germ. 25 (1904) 171
III Papiermaß
IV
bestimmter Teil einer Teel 
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):