Suche: 

Suche nach buerge* im Index Wortartikel

274 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

in Althochdeutschen Glossen für fideiussor, sponsor, satisdator, vas 
A Bürge, ähnlich wie neuhochdeutsch
B Bürgschaft
C übertragen: Pfand
Bürge
Bürgschaft
I
II etwas verbürgen
III ohne Objekt
IV mit persönlichem Objekt
V reflexiv
der Erbe des Bürgen
Bürgschaftsbetrag
wie Bürgzucht 
I Bürge
II Bürgschaft
I Rechtssätze, die für Bürgen gelten, Rechtsstellung eines Bürgen, insbesondere Einlager
II durch Bürgschaft gesicherte(s) Gericht(sverhandlung)
III Frist zur Erfüllung der Bürgschaft

Bürgenstell

, Bürgenstellung
Die Bedeutungsentwicklung ist beeinflußt vom lat. burgensis und frz. bourgeois 
I
II Stadtbewohner
III übertragen
wer bürgt, Bürge
Bauernacker
I Spende an Bürger
II Kollekte in der Stadtkirche
I Gemeindeamt
II bürgerliche Würde
zweites Gemeindekollegium neben dem Gemeinderat
bürgerlicher Landwirt
regelmäßige Bürgerabgabe
"Beschlagnahme von Bürgergut"
Ergänzung des Großen Rates
Zeit zum Schlafengehen
städtische Steueranforderung
städtischer Beamter
I Urkunde über Verleihung des Bürgerrechts
II Gaunersprache: Gefängnisentlassungsschein
III Bestätigungsurkunde (der Bürgerschaft) ?
fromme Bruderschaft der Bürger
städtische (Höchst ?) Strafe ?, Vergehen gegen die Gesamtheit der Bürgerschaft ?
Verzeichnis der Bürger
kleines Stadtbuch mit Einträgen von Eiden
Bürgerpflichten
Stadtbote
Angestellter eines Bürgers
städtische Gerichtsversammlung
wie Bürgerding 
Bürgerrecht
Bürgerschaft
Eiche, an der Übeltäter gehenkt werden
Eid bei Aufnahme in das Bürgerrecht
Bürgergabholz
Grundstück eines Bürgers
als Straßenname
I Abteilung der waffenfähigen Bürgerschaft
II Standarte der Bürgerkompanie
städtisches Feld, als Flurname
Grenzbegang des Gewannes "B."
Fischer im Besitz des Bürgerrechts
Ehefrau eines Bürgers
I Privilegium, Stadtrecht
II Bürgerrecht
III Haus als Freistatt
IV Befreiung von bürgerlichen Leistungen
I Stadtfrieden
II Strafsumme
Anteil des Bürgers am Gemeindeholz
Steuerpauschale
Polizeigefängnis für Bürger
I finanzielle Beteiligung eines Nichtbürgers an dem Handelsgeschäft eines Bürgers
II verschiedene Geldleistungen der Bürger; Bürgereinkaufsgeld
Bürgereid
Mahlgut

Bürgergemeinde

, Bürgergemeine
Gesamtheit der Bürger, Bürgerschaft
"Behörde zur Verwaltung der bürgerlichen Angelegenheiten"
dem Bürger ebenbürtig, Bürger
Bürgerrecht
aus Stadtvermögen an Bürger verteiltes Getreide
-- Teilnahme an Allmendnutzung und Bürgerholz
I Bürgerrecht
II Bürgerabgabe
I Stadtgericht, insbesondere in bürgerlichen Angelegenheiten
II Burggericht
bürgerliches Geschlecht
lex civilis
Haftort für Bürger
I Glocke (meist am Rathaus), die Bürger zur Versammlung ruft
II Totenglocke für Erwachsene
I Bürgereinkaufsgeld
II "Gemeindegüter werden gegen jährliche Zahlung des B. an die Bürger verteilt"
I Bürgereinkaufsgeld
II Allmendzins
I Grundbesitz eines Bürgers (oft mit bürgerlichen Lasten)
Abgabe eines Dorfes für Bürgerrechte in der Stadt
"naturalized" 
in Bürgerhand verkopen an einen Bürger verkaufen
jährlicher Anteil eines Bürgers am Gemeindewald
Stadthauptmann
I Haus eines Bürgers
II Rathaus; Gildehaus
Anteil des einzelnen Bürgerhauses an der Mark
II Gefängnis
Viehherde der Bürger
"castellanus"
Notruf der Bürger
bürgerliche Hochzeit
Hinterlaß eines Bürgers
wie Bürgergabe 
wie Bürgergehorsam 
Huhn (A) als Abgabe der Bürger
Bürgereid
I weiblicher Bürger
II Standesbezeichnung; ehrbare Frau
civilis Gegensatz zu peinlich
I besseres Gastzimmer
II Behörde
Vorsteher eines Stadtteils
Getreidemaß = 5 1/2 Sechter
jährliche Getreidespende an die Bürger aus dem städtischen Vermögensertrag
Abkomme eines Bürgers; Bürger
I Längenmaß (8 Schuh)
II besonders ein Klafter Bürgerholz
Bürgerholz, das in Prügel- oder Rundholz verabfolgt wird (geringwertig)
I Knecht eines Bürgers
II Stadtknecht
städtischer Militärbeamter
im Besitz der Bürger befindliche Kate 
Geschäfts-, Handelsteilhaber eines Bürgers
I Lade für Stadt- oder Gemeindeurkunden
II Stadt- oder Gemeindekasse
Gemeindeland
wie Bürgerland 
I Berganteile, die Bürgern oder den vermessenden Schöffen zustehen
II Bürgern verliehene Grundstücke
Urkunde über ein Bürgerlehen
Bürgereinkaufsgeld
I Bürger
II andere Lesart für borglute 
I einem Bürger zukommend, zustehend
II Übersetzungslehnwort für civilis im römisch-rechtlichen Sinn
III bürgerlich im Gegensatz zu natürlich 
jährliche Holzabgabe aus dem Gemeindewald an die Dorfbürger
wie Bürgerlos 
I Einstandsmahl des Neubürgers
Bürger
Mantel als Abzeichen des Stadtbürgers
Hohlmaß
I Vorsteher einer Stadt-, Dorfgemeinde
Entscheidung des Bürgermeisters
I Amt des Stadtvorstehers
II Amtsgebäude des Bürgermeisters
Inhaber des Bürgermeisteramtes
Sprechstunde des Bürgermeisters
Entscheidung des Bürgermeisters
vom Bürgermeister unterzeichnete Urkunde
unter Voransetzung der Bürgermeisternamen geführtes Stadtbuch
vom Bürgermeister gegebener Schmaus
Amt oder Amtsbezirk
Rechnungslegung des Bürgermeisteramtes
Gericht unter Vorsitz des Bürgermeisters?
Bürgermeister
Frau des Bürgermeisters
Amtsdiener des Bürgermeisters
Lade zum Verwahren von städtischen Schriftstücken unter Aufsicht des Bürgermeisters
Mahlzeit nach der Bürgermeisterwahl
Rechnungslegung des Bürgermeisters
Amt eines Bürgermeisters
Gericht unter dem Vorsitz des Bürgermeisters
Bürgermeisterwahl
Bürgermeisteramt
Stab des städtischen Türstehers
zum Bürger annehmen
Bruderschaft von Nachbarn
bürgerliches Gewerbe
wie Bürgergenosse 
wie Bürgergehorsam?
Bürgern zur Nutzung übertragenes Gemeindeeigentum
wie Bürgernutzen 
Einwohner des städtischen Rechtsgebietes außerhalb der Stadtmauern
Bürger
"Pfand, Bürgschaft von Bürgern bei Arrestierung" Lasch-Borchling I 324; Gegensatz Gastpfand 
I städtische Abgabe
II Gebühr fremder Handelsleute an eine Gemeinde
III Pfründe an verarmte Bürger
I Leistungen, zu denen ein Bürger verpflichtet ist
II Bürgereid
Amt für verarmte Bürger
Grundgesetz
"Ausschank von Bier, den die Hausbesitzer der Reihe nach hatten"
Bürgerausschuß
I Übersetzungen
II Stadtrecht und dergleichen
III Stadtgebiet
IV städtisches Gericht
V Rechtsstellung eines Bürgers
VI Gebühr für Erlangung des Bürgerrechts
VII Bürgereid
VIII Schirmbündnis
IX Erbleihe
X Hilferuf der Bürger
Bürgereid
wie Bürgergerechtigkeit 
Verzeichnis der Bürger
Rechnung über Einnahmen und Ausgaben der Bürgerschaft
Richter für die Bürger
Bürgerbuch
(Steuer)verzeichnis der Bürger
Rüge eines Nichtgeschworenen
städtischer Salzvorrat für Notzeiten
Burgfriedenszeichen eines Marktes
jährlicher Anteil eines Bürgers am Gemeindeholz?
I Bürgerrecht, Abgabe hierfür
IV "Bürgerausschuß"
V als Standesbezeichnung
Versammlung der Bürger
Abgabe
weiblicher Bürger
Urkunde über den Besitz des Bürgerrechts
Namen- und Wappenschild des großjährigen Bürgers
Abgabe der sich im Auslande aufhaltenden Bürger
"Angriff, Kampf gegen Bürger einer Stadt"
Beschluß der Bürgerschaft
Steuer der Bürger
bürgerliches Gericht in Wien
Maßeinheit
Schulden an Bürger
Schule für Bürgerkinder
schiedsrichterlicher Ausschuß von 6 Bürgern

Bürgershandel

, Bürgerhandlung
bürgerliches (Handels) Gewerbe
"Dienstboten"
"von einer Bürgerschaft gestifteter und geäufneter (Armen)-Fonds"
Bürgerversammlung, öffentliche Verlesung von Stadtrecht und Polizeivorschriften; Aufzeichnung der dort verlesenen Gesetze und Verordnungen. Die ältesten Belege siehe WismarBürgerspr. 3ff.
Gerichtsstab
bürgerliches Geschlecht
-- als Standesbezeichnung
wie neuhochdeutsch
bergmännisch: von einem Bürgerlehen benutzter Stollen
Strafe nach Stadtrecht
I Versammlungsraum der Bürger
II bürgerliches Gefängnis
I Stadtbuch
II Bürgerliste
I Städtetag
II Termin für bürgerliche Abgaben
III 8. September; Tag des großen Itzehoer Herbstmarktes
bürgerliche Gerichtsversammlung
auf gewisse Zeit ausgeteilte Gemeindeäcker
Tochter eines Bürgers
städtische Last, Bürgerabgabe
I Bürgerrecht
II Stadt
Stadtturm als Gefängnis
Verzeichnis bürgerlicher Grundstücksrechte
Zusammenkunft
Vereinbarung über Rechte der Bürger gegenüber der Stadt
städtische Nachtwache, an der jeder Bürger teilnehmen muß
wie Bürgerwache 
Stadtwald 
Strafe für Bürger
I Steuerkasse einer städtischen Wassergenossenschaft?
II Wasservorrat der Bürger für Feuersgefahr? Feuerwehrgeld?
Reisigbündel, auf die ein Bürger Anspruch hat
Frau eines Bürgers
(städtische) Gemeindeweide
Bürgeraufnahme
Grundbesitz eines Bürgers, zu bürgerlichen Abgaben verpflichtetes Grundstück
öffentliche Arbeiten zum Schutze der Stadt
Bürgerwerk tun
(Anteil an einer) Bürgerhandelskompanie
gerichtlich als bindend anerkanntes Ehrenwort des Bürgers
stimmberechtigter Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung
Versammlung der Bürgerzunft
I Eichstempel
II Herbergszeichen
Polizeistunde
Urkunde über Besitz des Bürgerrechts
Bürger als Zeuge im Rechtsgang
Stadtgebiet
Zeugnis eines Bürgers? oder wie Bürgzucht 
Fischzugsrecht der Anwohner
Zunft der Bürger, der Geschlechter
Zwing und Bann der Stadt