Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Bürgenstell

Bürgenstell

, Bürgenstellung

  • daß soleh bürgstell an sich unkräftig sein solle
    16. Jh. Warendorf/Schlüter,WestfProvR. I 546
  • von peinlichen sachen und burgstellung dehrer
    oJ. Bordesholm/Seestern-Pauly 138
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):