Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Burse

Burse

bursche 

I Börse, Kasse
  • 1329 SchleswHUSamml. I 235
  • dabit thelonario iii libras denariorum et obolum pro bursa et sculteto lx denarios
    1348 HohenloheRB. 12
  • 27 marck Sundischs jarlicher rhenten ... uth unsers closters bursenn 
    1520 Neuenkamp 67
  • habet communem bursam, in quam annona pecunia omnium proventuum coenobii colligitur
    1565 ArchRefG. 8 (1910/11) 254
  • die statt B. ... gemeiner truhen oder bürsen ... verlüstig erclärt
    1622 Bruchsal 943
  • daz die stet verzert haben ze gemainer bursse 
    oJ. AugsbChr. I 258
II Genossenschaft verschiedener Art
-- von Studenten
-- von Bergknappen
III Haus einer Genossenschaft, studentisches Kosthaus
  • in allen burschen und wo studenten in der coste sint
    1465 HeidelbStR. 488
  • an nymants wonunge, heusern, collegien ader burßen 
    1498 Leipzig/LeipzUnivUB. 181
  • ginge er in die burse, studeirte selbst mit in artibus
    1595 BuchWeinsberg IV 238
IV kleines Wohnhaus
  • es soll auch von frembden, so keine buerger seyn, in haeusern, bursen, buhden, kein korn ... aufgesetzt ... werden
    1611 StolpStat. 252
unter Ausschluss der Schreibform(en):