Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Deichschwöre

Deichschwöre

, Deichschworene

Deichgeschworener
  • ein ... samkome der lantswornen unde dycswornen 
    1426 BremUB. V 301
  • wen dan de diek schwaren wo vorgescreven steit so gekahren sindt, und tho geschwaren hebben
    1449 BremStR. 569
  • dat de dickschwahren wenner de schauwinge also geschehen mogen darvan ... tho einer mahltidt ... theringe darup dohn
    1517 R.d.alt.L. 54
  • wi, de kerk- und diksworn und ganze gemene land to Wurden
    1555 Sello,Würden 57
  • heute ist der dag, dat ick dickschwaar warren mag, aver dieck und damm, Elw, vetter, siel und graben
    oJ. Gierke,DeichR. I 280
  • olderman offt dickschware 
    oJ. Richth. 116
  • Berghaus I 330
unter Ausschluss der Schreibform(en):