Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Delation

Delation

Einforderung eines Eides
  • von eyden, derselben delation, relation und leistung
    1622 CAug. I 1082
  • ob nun gleich der klaͤger den eyd einmahl deferiret haͤtte; da er aber dennoch hernacher viel lieber davon ablassen, und seine klage beweisen wolte, soll ihme solches ... frey stehen; wann es nur geschicht, ehe ... der beklagte den deferirten eyd acceptiret, oder denselben referiret, oder ein urtheil darauf ergangen, do krafft rechtens erreichet; dann, wann derer eines erfolget, soll es bey der beschehenen delation bewenden
    1622 CAug. I 1082
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):