Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): diebhaftig

diebhaftig

aus einem Diebstahl herrührend
  • daz ein diup geit diuphaftiges guot einem manne unt iener das wais das es diuf ist
    1328 Ruprecht(Kn.) 57
  • deuphäftig 
    1408 Ruprecht 291 Anm.
  • 1418 Schmeller2 I 480
unter Ausschluss der Schreibform(en):