Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Dorfgemark/2Dorfgemärke

Dorfgemark

, Dorfgemärke

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
zu einem Dorfe gehöriges Gebiet
  • doch hat churfurstl. Pfaltz schöfer zu W. in vermelter dorfsgemarken ufm feld ... waidgang zu geprauchen
    1549 BadW. 40
  • so fern und weit obbegriffen dorf gemerk ... geet, hat die herrschaft ... gejait
    16. Jh. NÖsterr./ÖW. VIII 1022

2Dorfgemärke

vollberechtigter Ortsinsasse
  • auch sal man keim dorfgemerke schaff wern zu halten
    oJ. Unterfranken/GrW. VI 403