Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): ehrhaftig

ehrhaftig

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
nl., nd. eerachtich, heragtigh 

I von Personen: rechtschaffen; als Titulatur: vornehm, ehrenwert
II wie ehrenhaft (III), ehrenvoll, ehrend
  • umme der nabescreven erhaftigen und redeliken sake ... willen
    1444 HildeshBrüder 160
  • een meenedich man ... mey neen riuchter wessa ner neen eerhaftich officie habba
    1480/81 JurFris. II 152
  • MnlWB. II 560
III wie ehehaft (I 4) 
bdv.: ehrhaftlich
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):