Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): einstellen

einstellen

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Nebenform instell(e)n 

I
I 1 etwas

I 1 a in den Stall stellen
  • man soll auch des appts pferdt jnstellen 
    1339 GrW. IV 186
  • soll der pfandausgeber ... dasselbig erhalten und wider einstellen 
    1646 Niedersimmental 121 [ob hierher?]
I 1 b beibringen
  • czum nesten dingen wedir ynczustellene 
    1422 HalleSchB. II 196
I 1 c verpfänden
I 2 jemanden

I 2 a (dem Gerichte) einliefern
  • darin sie nidergelegt, gelassen und eingestellt 
    1559 Moser,KreisAbsch. I 115
  • den man vor gerichte instellen 
    1593 JütLow.3 II 63 § 1
I 2 b (Zeugen, Bürgen) beibringen
I 2 c aufnehmen
  • welher gewantsnider ... einen lerknaben instellet 
    15. Jh. FreiburgZftO. 37
  • gedachtten lehrjungen zu einem andern meister ... verstellen, und derselbe, dem er eingestalt, [soll] ime auszulernen ... schuldig sein
    1584 EgerZftO. 59
I 3 reflexiv

I 3 a etwas übernehmen
  • daß keiner sich in einerlei beiständerei oder vogtei ... einstellen solle
    1634 Sanen 116
I 3 b sich einfinden
  • wann er sich schon fürterhin wollte wieder einstellen 
    1471 Hertzog,Maursmünster 112
  • daß ich mich ... wil in eine gemeine herberge einstellen [zum Einlager]
    1544 BrandenbSchSt. I 211
  • 1564 RevalStR. II 59
  • 1589 HambHandw. 548
  • 1682 CAustr. I 287
-- Gegenleistung tun?
  • gegen der nachparschaft sich nichts einstellete 
    1624 ÖW. VI 291
I 3 c (in eine Gemeinschaft) eintreten
I 3 d
II
II 1 abstellen, aufheben
II 2 (ein Verfahren) einstellen
II 3 (das Gericht) ausfallen lassen
  • das gericht einsteln 
    15. Jh. GrW. III 615
  • die gericht gespert oder eingestelt 
    1573 NÖLTfl. Tit. 133
  • söllendt die grichte zu ... bestimpten tagen yngestelt und uffgeschlagen syn
    BernGS. 1615 Bl. 195
  • an allen ... feyertagen eingestellet 
    1649 Biberach 206
  • bis auf micheli gricht und recht eingestellt sein
    1718 ChurBund. 296
III zurückstellen, aufschieben
  • die versehung des gottshaus noch ein klein zeit ... instellen 
    1555 FreibDiözArch. 16 (1883) 209
  • solche puncte ... auf den zukommenden craystag fürschoben und eingestellt 
    1555 Moser,KreisAbsch. I 33
  • one einstellen ... übersenden
    TirolLO. 1573 VI 15
  • wer sich nit einkoufen wirt, sölle auf 20 jahren eingestelt sein
    1657 GraubdnRQ. I 336
  • zu fernerer tagsatzung richtig zu machen eingestellt 
    oJ. Moser,KreisAbsch. I 54
IV einführen
  • upgenomen und ingestelt eine ordinantie
    1495 OstfriesUB. II 435 [oder zu einstellen (II 1)? Stallaert II 12]
  • een ordinantie ingestelt tot behoeff van der stadt
    1577 NijmegenStR. 338
  • MnlWB. III 933
V in den gerichtlichen Verfahrensbetrieb hineinnehmen
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):