Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Flecken/flecken

Flecken

auch als Fleck belegt
kleine Siedlung (zwischen Dorf und Markt)
  • daz si den selben vlecken und die selbun stat hant gebuwen und gevestet
    1274 BaselUB. II 146
  • geben demselben flecken stock und galgen
    1341 Steinbach/OStR. I 988
  • stat oder flekken 
    1396 MemmingenStR. 301
  • burgerrecht gegebin und den fleg nu czu eynem wigbilde uzgesaczt, getirmet und gemacht haben
    1403 DresdUB. 110
  • slosz und stad, ... sloz und vlecke 
    1411 ArnstadtUB. 179
  • welher usserthalb dem flecken und jn dem gericht ... sitzt
    1469 GrW. I 233
  • dieser flek sol auch so frey sein, das stok und galgen hie sol sin
    1518 GrW. I 244
  • was ein yeder gewyndt, soll einem yeden ... plybens, aber mit dem geschütz, pulffer ..., so zu der artellerey und zu erhaltung desselben flekken gehört
    1532 Bonin,Reichsheer 66
  • so einer des gebütels usswendig des fleckhens bedörfft
    1537 Neckarsteinach 380
  • stadt, flecken oder wikbelde
    1552 LünebZftU. 222
  • in dorpenn oder in flecken 
    1574 HambHandw. 553
  • wenn die ... dorfer und die flöcken ... vor gericht erscheinen
    1585 NÖsterr./ÖW. VIII 280
  • stätt und freye flecken in der eydgenossschafft gelegen
    1610 Wehner,HofgRottw. 74
  • stätt, märkt und flecken 
    1626 Stieve,Bauernaufst. II 246
  • in seine nechste märckte, städte und flecke zu kauffe bringen
    1640 CCPrut. II 58
  • vorkäufferey sowol den einwohnern in denen flecken als auch andern stadtsbürgern verbothen
    1653 RevalStR. II 279
  • des fleckens vestung, pforten, graben, häge
    17. Jh. Rodheim/ArchHessG. 9 (1861) 148
  • die größere dörffer ... bekommen ... den namen der flecken oder auch marck oder marcktflecken
    1727 Leu,EidgR. I 601
  • der mit der stadtgerechtigkeit begnadigte flekken 
    1735 Engel,WappenGößnitz 6
  • flecken unterscheiden sich von dörfern nur durch die ihren einwohnern zukommende befugniß, gewisse städtische gewerbe zu treiben
    1794 PreußALR. II 8 § 176
  • SchwäbWB. II 1550
  • SchweizId. I 1188
  • v.Künßberg,Rsprgeogr. 29
--
vgl. Bleck
  • Die Stadt Hoym hieß 1460 stadt, nach 1460 dorf, 1479 und 1488 flecken. Calbe hieß im 14. Jh. stad, im 15. Jh. bleck 
    oJ. Gerlach/FestgSeeliger (1921) besonders S. 145
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):

flecken

unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):