Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Fronbotengericht

Fronbotengericht

  • geringschetzige sachen, die 6 gülden in gold nit ubertreffen, vor dem fronpotengericht zehandlen
    NürnbRef. 1564 Register G
  • fronpoten- oder unter-gericht 
    1708 Lahner,Samml. 96
  • 1758 Haltaus 537
unter Ausschluss der Schreibform(en):