Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Frongabe

Frongabe

Frondienst
  • alle seldner und gulthoffstet, die nicht fronegeben thün wollen im sneyden, solt man auch kein aychelrecht und holzrecht geben
    1464 CadolzburgSalB. 248