Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): gängig

gängig


I von Münzen
II flüssig
III im Gange
IV gehen
  • zu dem rat gengig sein, wann wir darzue gefordert werden
    Ende 15. Jh. StraubingStR. 305
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):