Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gängler

Gängler

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
I Hausierer
  • von der gengeler wegen, die da mit wannen, korben oder secken feile habent und umbgent
    1468 MWormat. 649
  • sey sonst noch einer bej ihm gewesen, hette sich vor gängler ausgegeben
    1592 Breslau/NphilMitt. 28 (1927) 7
  • SaarbrWB. 55
-- Aufkäufer vollwichtiger Münzen
II Leichenbitter
unter Ausschluss der Schreibform(en):