Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gegenleistung

Gegenleistung

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
  • da der aine thail sein zuesagen gelaistet, der ander aber die geegenlaistung nit volziehen wolte, ... so solle dem haltenden thail ... bevorstehn ..., sein gegenthail zu gleicher versprochner haltung rechtlichen zu treiben
    1599 NÖLREntw. II 14 § 2
  • BadLR. 1809 Satz 1182
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):