Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (Geleut)

(Geleut)


I Landsmann
  • gif hwa his agenne geleod bebycgge, ðeowne oððe frigne, ðeah he scyldig sie, ofer sæ, forgielde hine his were
    7. Jh. Liebermann,AgsG. 94
II Ehegemahl
  • L. S. ende A. van M., zijne wettelijcke gelude 
    1523 Stallaert I 481
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):