Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gemächnisbrief

Gemächnisbrief


I Ehevertrag
  • das ... die gemechnißbriefe, die ich und sy gegen eynander gemacht hand, allerwegen in iren kreften bliben söllend
    15. Jh. SchlettstStR. 610
II Testament, Vermächtnis
  • daz sii ouch insunderheit den gemechnusbrieff, als der alte H. inen vermacht sol haben ettelich sin gut, nit habent
    oJ. Scherz-Oberlin 518