Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gerechtsame

Gerechtsame

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I (Vor-)Recht, Berechtigung
  • ein merckliche beswärung vnd vnlidenlicher abbruch ... siner gerechtsame 
    1482 ArgauLsch. I 134
  • mit vorbehalltung tellen, reysen, lanndtagen und andrer gerechtsame 
    1482 BernRatsman. III 143
  • von der huben vnnd sonst irerr gerechtsame wegen
    1501 Reyscher,Stat. 123
  • friheit vnd gerechtsame 
    1612 MellingenStR. 370
  • seine gerechtsame artikulsweise einbringen
    FrkLGO. 1618 II 11
  • sich unterstehen ... sich irer jurisdiction, recht und gerechtsambe anzumassen
    1621 AktGegenref.2 II 737
  • nach jedes orts gerechtsame 
    1651 Wasserschleben,Erbenf. 272
  • erwehnter wittiben verlassene guettere sampt aller deren zuegehör unndt gerechtsamme 
    1652 ErbachLR. 364
  • aller gemainer nutzniessungen und gerechtsame entsetzt
    1656 Tirol/ÖW. III 29
  • dem gottshaus vil güeter und grechtsame verehrt
    1659 FreibDiözArch.2 1 (1900) 140
  • umb des gotthaus gerechtsame an güteren, zinsen und zehenten
    17. Jh. FreibDiözArch. 5 (1870) 352
  • in ihren privilegien, freyheiten und gerechtsahmen 
    1710 MühlhsnChr. I 35
  • 1731 Archiv český 24 (1908) 162
  • keine besondere gerechtsame eines dritten
    1756 CMax. II 10 § 12
  • alle gerechtsamy vnd gewalt der vogty ablassen
    oJ. Urkundio II 1 S. 2
-- Verpflichtung
II Rechtscharakter, rechtliche Eigenschaft
  • seynd etliche andere contraͤct, so mit obigen contraͤcten gemeinschafft, und doch sondere gerechtsame haben: als schanckungen, pfandschafften, abred der ehestewer
    1698 PfalzLR. 407
III Abgabe (Schulgeld)
  • von den schuolern, so des allmuosens gelebent, sol [der Schulmeister] keine gerechtsame erfordern, von den andern mag er zimlichen lon erfordern
    16. Jh. SchweizId. IV 236
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):