Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gerichtsschreiber

Gerichtsschreiber

amtlich bestellter Schreiber (I) an einem Gericht mit unterschiedlichen Aufgaben und Kompetenzen, ua. mit der Ausformulierung von Gerichtsurteilen, dem Aufsetzen gerichtlicher Urkunden, der Führung der Gerichtsbücher, der Anfertigung von Vorladungen und anderer gerichtlicher Korrespondenz sowie Protokollierungen uä. betraut; Richtschreiber 
  • denne Johannes gerichtschriber und P.S., alz si von der telle ... gearbeit hant, gab man inen iiii lb.
    1381 BernStRechn.(1375/84) 183
  • 1398 Bücher,FrankfBerufe 50
  • 1430/43 OlmützStB.(Saliger) 53
  • S. derzeit gerichtschreyber zue Dachaw
    1431 Indersdorf I 228 (nr. 592)
  • U.P. die zeit underrichter und geschworner gerichtschreiber ze L.
    1444 MBoica 23 S. 458
  • die richter und die scepene to Wesell sullen den gerichtsschriver aldair to setten ind to ontsetten hebn
    1481 DüsseldorfStaatsArch.
  • was der übeltätig mensch ... bekennt ... soll gerichtschreiber die urgicht lauter auffschreiben
    1499 TirolHGO. 133
  • bey ainem yeden gericht soll man haben ainen glaubhafftigen gerichtschreiber, der die gerichtzhandlung in seiner verwarung behallt
    1520 BairGO. Tit. 1, 6
  • die gewönlichen gerichtsscheden sein der lon der gerichtsschreiber 
    NürnbRef. 1522 VI 1
  • der landschreiber, so an dem landsrechten gerichtsschreiber ist, der soll gelert, verständig ... und sonderlich in disem landsrechtpuech khundig sein
    1528 ZeigerLRb. 46
  • S., gricht- vnd gegenschreiber 
    1559 Indersdorf II 291 (nr. 1988)
  • sal ock die gherichtschriuer den verwerder ... daer van ein copy geuen
    1559 OYStR. 442
  • im consistorio ... ihren eigenen notarium oder gerichtsschreiber haben
    1567 Ansbach/CCBrandenbCulmb. I 296
  • einen gerichtschreiber der solte billich lateinisch konnen
    1578 Nostitz,Haushaltb. 126
  • sall der appellant ... sijn grauamina ... schrifftlich ... oeuerleueren, die welcke der gerichtzschrijuer by den acten sall registrieren
    16. Jh. NijmegenStR. 132
  • in vnserm niederngerichte einen fleissigen vnd auffrichtigen gerichtsschreiber halten
    1603/05 HambGO. I 5 Art. 1
  • die gerichtschryber [französisch curials] mögen unsere landvögt ... nach ihrem belieben ... setzen
    1616 WaadtStat. 24
  • herkommen, daß der ambt- und stattschreiber ... auch cent- oder gerichtsschreiber ie ... gewesen
    1663 WürzbZ. I 1 S. 470
  • der gerichts- oder amtsschreiber 
    1769 CCTher. 20 § 7
  • Scheid,StädtBeamte 21
  • SchweizId. IX 1549
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):